Jahreskreis Märchen

 

Als Bibliothekarin veranstalte ich Märchenstunden für Schulkinder. Da dies in der aktuellen Zeit nicht möglich ist, werde ich ab sofort Videos aufnehmen von kurzen Märchen und sie im Internet zur Verfügung stellen.

Denn Märchen sind wie Streicheleinheiten für die Seele. Sie lassen uns in andere Welten eintauchen und auf magische Fantasiereisen gehen. Nicht nur Kinder, auch Erwachsene lieben Geschichten aus aller Welt.

Sie dienen zuallererst natürlich der Unterhaltung, doch können sie uns auch mit ihren versteckten Botschaften in schwierigen Lebenssituationen helfen. Einst vor langer Zeit, als die Menschen noch kein Fernsehen hatten, oder andere Medien, erzählte man sich Geschichten und tauschte so Erfahrungen und Weisheiten untereinander aus. Dieses Kulturgut möchte ich mit meiner Arbeit wieder aufleben lassen.

Die Osterjungfrau

Passend zur Osterzeit geht die Märchenreise diesmal nach Deutschland ins Harzgebirge. Dort erzählt man sich eine Sage von der "Osterjungfrau von Osterode". Passend zur Burggeschichte habe ich mir eine Ruine als Drehort ausgesucht, noch dazu in der Nähe einer Wasserquelle.

März 2021

 

 


Der alte Mann Winter

Im Februar erzähle ich die Geschichte „Wie der alte Mann Winter verjagt wurde“. In dieser Übergangszeit vom Winter in den Frühling geht es darum, die Wintergeister zu vertreiben. Es zeigt den Kampf der beiden Jahreszeiten.

Februar 2021

 

 


Der wandernde Zwerg

Hier lese ich die Geschichte "Der wandernde Zwerg" aus dem Buch "Märchen und Geschichten zur Winterzeit", von Erich Ackermann. Dies ist das erste von zwölf Märchen. Ich werde im Jahreskreis während der zwölf Monate laufend eine Geschichte veröffentlichen. Begebt euch mit mir auf eine Reise durch das Jahr - mit Magie, Sagen und Zauberwesen.

Jänner 2021